Home

Willkommen auf der Homepage der Pfarre St. Marien Vettweiß


Liebe Schwestern und Brüder! 

Das Jahr 2023 hat für uns in der Pfarre St. Marien leider sehr unerfreulich begonnen. Denn sehr wahrscheinlich in der Silvesternacht sind vermutlich mehrere Personen mit roher Gewalt in die Dreifaltigkeitskapelle eingedrungen und haben dort einen erheblichen Schaden verursacht. Es wurde ein Stein aus dem Türrahmen gebrochen und die Metalltür beschädigt. Im Innenraum der Kapelle hat man einen mitgebrachten Eimer, in dem sich eine nicht näher zu bestimmende Substanz befand, in Brand gesetzt. Dies hat zu Beschädigungen an der Einrichtung der Kapelle und zu Beschädigungen im Innenraum der Kapelle geführt. Die Presse, die Sozialen Medien und die Kommunalgemeinde Vettweiß haben Anfang Januar darüber ausführlich berichtet und Fotos von der Kapelle sowie von den Beschädigungen veröffentlicht. Wir stehen dieser sinnlosen Tat fassungslos gegenüber. Unser Bemühen wird sein, die Schäden in den nächsten Wochen und Monaten wieder in Stand zu setzen, damit die Kapelle weiterhin ein Ort des Gebets und der Gottesverehrung bleibt. Wer sachdienliche Hinweise zum Einbruch und zu den Sachbeschädigungen geben kann, wendet sich bitte an die Polizeistation in Kreuzau (Telefonnummer 02422 / 50416-6312), an das Pfarramt Vettweiß oder an mich. 

 

Ihr Pastor Gerd Kraus


Von Oktober bis zum 4. Adventssonntag hat Pfr. Dr. Stefan Dückers aus Aachen sonn- und feiertags Messvertretungen bei uns übernommen. Wir danken Pfr. Dr. Dückers ganz herzlich für seine Dienste und für seine Bereitschaft, bei uns kurzfristig auszuhelfen.

 

Diakon Martin Schlicht ist von unserem Bischof Dr. Helmut Dieser zum 1. Januar 2023 zusätzlich zu seinen Aufgaben in der GdG Nörvenich-Vettweiß zum Beauftragten für ältere und kranke Priester ernannt worden. Wir wünschen Diakon Schlicht viel Erfolg für diese zusätzliche Aufgabe.

 

Wie im vergangenen Jahr in Aussicht gestellt, hat unser Bischof Dr. Helmut Dieser einen neuen Pfarrvikar für unsere GdG Nörvenich-Vettweiß ernannt: Pater Philip Ochoche Ojibo, der gebürtig aus Nigeria stammt, der dem Spiritanerorden angehört und der derzeit in Aachen als Pfarrvikar tätig ist.

 

Wir freuen uns über die Ernennung von Pater Philip Ochoche Ojibo und wünschen ihm einen guten Start in seinen Dienst bei uns. 

 

Wir begrüßen Pater Philip Ochoche Ojibo in zwei Messen, zu denen wir ganz herzlich einladen. Nach beiden Messen findet jeweils eine Begegnung statt, bei der die Möglichkeit besteht, Pater Philip Ochoche Ojibo persönlich kennenzulernen:

 

  • am Sonntag 22. Januar, um 10.30 Uhr in der Kirche St. Medardus, Nörvenich – Im Anschluss lädt der Pfarrei-Rat St. Josef, Nörvenich zu einer Begegnung in das neue Pfarrzentrum Nörvenich (an der Kirche) ein.
  • am Sonntag 29. Januar, um 10.30 Uhr in der Kirche St. Gereon, Vettweiß – Im Anschluss lädt der Pfarrei-Rat St. Marien, Vettweiß zu einer Begegnung in der Kirche Vettweiß ein.

 

für die GdG Nörvenich-Vettweiß: G. Kraus, Pfr.


Erstkommunion 2023

Auch in diesem Jahr wird im Herbst wieder in unserer GdG Nörvenich/Vettweiß die Vorbereitung auf das Sakrament der 1. Heiligen Kommunion beginnen. Dazu werden wir alle katholischen Kinder der 3. Schuljahre einladen, die wir über unsere Grundschulen erreichen können.Geplant sind für die Erstkommunionfeiern folgende Termine:

 

Datum

Gemeinde in der Pfarre

St. Josef (Nörvenich)

Gemeinde in der Pfarre 

St. Marien (Vettweiß)

16.04.2023

Wissersheim

Kelz

23.04.2023

 

Vettweiß und parallel

ein Ort der 4 Neffeltalgemeinden

18.05.2023

Eschweiler über Feld

 

21.05.2023

nur bei Bedarf

Eschweiler über Feld

 

 

Voraussichtlich werden in jeder Gemeinde jeweils 2 Erstkommunionmessen stattfinden, damit auch weiterhin die Kindergruppen möglichst klein gehalten werden und somit den pandemiebedingten Vorsichtsmaßnahmen entsprochen werden kann. Am 21.05.2023 findet in Eschweiler über Feld nur dann eine Erstkommunion statt, wenn die Anmeldezahlen einen zusätzlichen Termin erfordern. In den kommenden Wochen erhalten die Kommunionfamilien ein Einladungsschreiben, aus dem erste Termine zur Anmeldung und zu den Elternabenden hervorgehen. Wir freuen uns schon jetzt auf viele frohe Begegnungen mit unseren neuen Kommunionkindern und ihren Familien.

 

für das Pastoralteam: Gemeindereferentin Ruth Jannes


Ukraine-Hilfe – Spendenaufruf für „Caritas international“

Mit dem Bistum Aachen und vielen anderen bitten wir darum, die Menschen in der Ukraine, die einen schlimmen Angriffskrieg erleben, und die Menschen aus der Ukraine, die vor dem Krieg aus ihrem Heimatland geflohen sind, zu unterstützen. Wir verweisen auf die vielen lokalen Hilfsaktionen und appellieren gemeinsam mit Generalvikar Dr. Andreas Frick und Diözesancaritasdirektor Stephan Jentgens: „Angesichts der dramatischen Lage der Menschen in der Ukraine bitten wir Sie von Herzen: Machen Sie auf die Not der Betroffenen aufmerksam und werben Sie um Spenden für die Arbeit von Caritas international. Für Ihre Unterstützung danken wir Ihnen herzlich!“. Die Pfarren St. Marien, Vettweiß und St. Josef, Nörvenich (GdG Nörvenich-Vettweiß) haben die Ukraine-Hilfe von Caritas international mit einer Spende unterstützt.

 

Die Kontoverbindung von Caritas international lautet wie folgt:

 

Caritas international
Spendenzweck: Nothilfe Ukraine-Krieg
IBAN: DE88 6602 0500 0202 0202 02
BIC: BFSWDE33KRL
Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe

 

Bitte geben Sie im Verwendungszweck auch Ihre Anschrift an, damit Caritas international Ihnen eine Spendenbescheinigung zusenden kann. Weitere Informationen zur Ukraine-Hilfe von Caritas international sind auf der Homepage des Bistums veröffentlicht. 

 

für die GdG Nörvenich-Vettweiß: G. Kraus, Pfr.